Am 1. und 2 September wurden bei bestem Golfwetter die diesjährigen Clubmeisterschaften des Golfclubs Weiherhof ausgetragen.

Die Nettoclubmeisterschaft der Damen gewann Cornelia Schwindling mit 32 Nettopunkten. Sowohl Jürgen Engel als auch Herbert Bach hatten im Anschluss an die reguläre Runde 36 Nettopunkte. Im Stechen setzte sich dann Herbert Bach durch und gewann die Nettoclubmeisterschaft der Herren.

Margarete Berg belegte bei den Damen AK65 mit einem Gesamtergebnis von 176 Schlägen (84/92) den ersten Platz. Bei den Herren AK65 kamen sowohl Bernd Hacker als auch Gregor Michallik mit einem Gesamtergebnis von 177 Schlägen ins Clubhaus. Im Stechen war Bernd Hacker der Glücklichere und setzte sich somit gegen Gregor Michalik durch.

Cornelia Fels errang den Sieg in der Kategorie Damen AK50 mit einem Gesamtergebnis von 174 Schlägen (94/80). Bei den Herren AK50 gelang dies Karl-Josef Simonis mit einem Gesamtergebnis von 154 Schlägen (77/77).

Eine Clubmeisterin in der Klasse Damen AK30 wurde in diesem Jahr mangels Teilnehmerinnen nicht ausgespielt. Bei den Herren AK30 sicherte sich Felix Dupont mit einem Gesamtergebnis von 158 Schlägen (82/76) den Titel dieser Altersklasse.

In der „Offenen“ Damenklasse belegte Annika Schwinn mit einem Gesamtergebnis von 156 Schlägen (79/77) den ersten Platz und ist somit die Clubmeisterin des Jahres 2018.
Dr. Timo Donate spielte in der „Offenen“ Herrenklasse Runden von 75, 76 und 76 Schläge und wurde somit mit einem Gesamtergebnis von 227 Schlägen Clubmeister dieses Jahres.
Darüber hinaus wurde auch noch die Jugend- sowie die Bambiniclubmeisterschaft ausgetragen.

Bei den Mädchen gewann Romy Holletschek mit 104 Schlägen. Felix Kiefer und Tim Tornes spielten bei den Jungen jeweils eine Runde von 88 Schlägen. Im Anschließenden Stechen setzte sich Tim Tornes durch.

Bei den Bambinis errang Elena Milazzo mit 17 Nettopunkten auf 9 Loch den Sieg.

Wir gratulieren allen Siegerinnnen und Siegern recht herzlich.

Jugend- und Bambiniclubmeister Tim Tornes (1. Brutto Jungen), Romy Holletschek (1. Brutto Mädchen), Elena Milazzo (1. Netto), Larissa Schütz (2. Netto), v.l.n.r.